Tintendrucker – Verdunstet die Patronentinte, wenn sie nicht verwendet wird?

Tinten Drucker Reinigung

Die Leute fragen sich oft, warum die Druckertinte in ihrer Druckerpatrone verdunstet. Nun, für diejenigen, die Drucker ausgiebig verwenden, ist die Antwort ziemlich einfach. Die Druckertinte wird fertig, während sie Seite für Seite weiterdrucken. Aber es gibt diejenigen Druckerbenutzer, die ihren Drucker sehr selten benutzen und immer noch sehen, dass der Gehalt an Druckertinte mit der Zeit abnimmt, und sie fragen sich, warum dies geschieht.

Thema: Tintendrucker Reinigung

Problem 1: Verdampfung des Lösungsmittels

Also, verdunstet die Druckertinte, wenn sie nicht verwendet wird? Tatsächlich ist die im Drucker verwendete Druckertinte so formuliert, dass sie schnell trocknen kann. Dies geschieht, um sicherzustellen, dass bei der Aufnahme von Drucken keine Flecken auf dem Papier vorhanden sind. Und die lösliche Komponente der Druckertinte verdampft.

Problem 2: Die Spritze in der Patrone

Wenn Tintenstrahldrucker aufgefüllt werden, schreibt das Nachfüllkit vor, dass die Tinte mit einer Spritze in die Tintenpatrone injiziert wird. Die Spritze stößt ein Loch in die Foliendichtung der Druckertintenpatrone. Nach einigen Nachfüllungen kann die Perforation groß genug werden, damit die Druckertinte im Inneren verdunsten kann. Kartuschentinte besteht aus Wasser und einer Glykolbasis und anderen chemischen Pigmenten. Wenn der flüssige Teil der Tinte verdampft, hinterlässt er eine dickere Druckertinte. Die dickere Tinte kann manchmal den Druckkopf verschmutzen. Wenn also das Nachfüllkit zum Nachfüllen einer Druckerpatrone verwendet wird, sind einige Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Solar Tipp: Kostenlose Information zur eigenen Solar Anlage ...

Problem 3: Unsachgemäßes Ausschalten

Druckerpatronentinte verdunstet auch, wenn der Drucker ausgesteckt wird, ohne ihn vorher auszuschalten. Wenn dies erledigt ist, hat der Drucker keine Zeit, seine Druckköpfe so zu parken, dass sie nicht der Luft ausgesetzt sind. Dadurch wird die Tinte der Luft ausgesetzt und verdunstet schneller. Aber es kann noch mehr Komplikationen geben. Innerhalb von 30 Minuten können die Druckköpfe vollständig austrocknen und versiegelt werden. In diesem Fall haben die Benutzer keine andere Wahl, als die Patrone zu entsorgen oder einen sehr komplexen und zeitaufwendigen Prozess des Entstopfens und Reinigens der Druckköpfe zu durchlaufen.

Problem 4: Defekte/undichte Patrone

Es kann Fälle geben, in denen die Patronen defekt sind und Tinte auslaufen. Selbst wenn der Drucker nicht verwendet wird, verliert die Patrone die Tintenpatronen und beendet sie. Es kann eine gute Idee sein, dies zu überprüfen, wenn der Tintenpatronenstand kontinuierlich abnimmt.

Problem 5: Weniger Nutzung

Für diejenigen, die ihre Drucker nicht oft benutzen, wenn sie ihre Drucker nach einer Weile einschalten, wird ein Teil der Tinte vom Drucker verwendet, um die Druckköpfe zu reinigen. Auf diese Weise wird also etwas Tinte verbraucht. Hypothetisch ist es möglich, die gesamte Tinte in der Druckertintenpatrone zu verbrauchen, ohne eine einzige Seite zu drucken, indem Sie den Drucker einfach ein- und ausschalten.

Es ist allgemein bekannt, dass alle Flüssigkeiten verdampfen. Einige verdampfen schneller als die anderen. Selbst wenn der Drucker über einen längeren Zeitraum im Leerlauf gehalten wird, besteht sicherlich eine gute Chance, dass die Tinte mit der Zeit verdampft.

Wenn Sie also einen Drucker haben, verwenden Sie ihn von Zeit zu Zeit. Andernfalls werden Sie nach einer Weile das Gefühl haben, dass sie für die Patrone bezahlt und nichts damit gemacht hat und trotzdem fertig wurde.

 



Über Andre

Wenn Sie nach technischen Tipps und Reparaturhilfen für Ihr Zuhause oder Ihren Computer suchen, kann dies sehr aufwendig und entmutigend sein. Nicht alle Ersatzteile sind schwer zu finden und zu kaufen. Ganz zu schweigen davon, dass das Online-Shopping sehr einfach ist. Ich kann mit mehreren technischen Ratschlägen für Ihre Reparatur der elektrischen Geräte helfen.

Zeige alle Beiträge von Andre →